Versicherungs-Ratgeber: Was tun im Schadensfall?

Ein Unglück ist schnell geschehen, belastet emotional und bringt in vielen Fällen hohe Kosten mit sich – ganz egal, ob der Nachwuchs sich beim Sport verletzt, der Sturm das Hausdach beschädigt hat oder es zu einem Wasserschaden im Badezimmer kommt. Genau für solche Fälle haben wir Versicherungen! Damit einer stressfreien Schadensabwicklung nichts im Wege steht ist zwar in erster Linie der richtige Versicherungsschutz wichtig, allerdings spielt auch dein Verhalten im Schadensfall eine große Rolle! Denn: Als Versicherungsnehmer musst du vertraglich vereinbarte Pflichten, die sogenannten Obliegenheiten, einhalten, um Anspruch auf die Versicherungsleistungen zu haben.

Vor dem Schadensfall: Damit im Ernstfall alles glatt geht

Versichere dich richtig

Um sorgenfrei das Leben genießen zu können, ist ein umfassender Versicherungsschutz, der individuell an deine Lebensumstände, Wünsche und Bedürfnisse angepasst ist, die Basis. Eine persönliche Beratung ist daher wichtig!

 

Kenn deinen Vertrag

Du solltest deinen Versicherungsvertrag inklusive der genauen Klauseln, uns insbesondere deiner Pflichten als Versicherungsnehmer, kennen. Versicherungen verlangen von dir, gewisse Vorgaben einzuhalten und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen. Diese Pflichten sind unter den sogenannten Obliegenheiten zusammengefasst und müssen unbedingt eingehalten werden, da die Versicherung ansonsten leistungsfrei wird.

 

Dokumentiere deine Wertgegenstände

Am besten solltest du eine Liste deiner Wertgegenstände anfertigen, die dazugehörigen Rechnungen und auch Fotos der Gegenstände aufbewahren. Das alles am besten auch noch in digitaler Form, auf die du immer Zugriff hast. Denn: Natürlich hilft die beste Dokumentation nichts, wenn sie sich in der ausgebrannten Wohnung oder dem gestohlenen Laptop befindet.

 

Auch deine Polizzennummer und die Kontaktdaten deines VERDAS Versicherungsagenten solltest du immer zur Hand haben!

 

Im Schadensfall: Das richtige Verhalten zählt

Sichere die Stelle des Schadens ab

Geht von dem entstandenen Schaden unmittelbare Gefahr aus, arrangiere bitte Reparaturen. Als Versicherungsnehmer hast du eine Pflicht zur Schadenminderung – das bedeutet, dass du alle notwendigen Vorkehrungen treffen musst, um den Schaden so gering wie möglich zu halten. Kann jedoch nichts weiter passieren, warte bitte unbedingt ab, bis ein Gutachter den Schaden inspiziert hat, bevor du Beschädigungen veränderst oder beseitigst.

 

Dokumentiere und melde den Schaden

Sobald du die Beschädigung bestmöglich abgesichert hast, dokumentiere sie bitte anhand von Fotos. Am besten schreibst du auch den Hergang der Beschädigung mit Details und genauer Uhrzeit auf. Danach melde den Schaden unverzüglich (innerhalb von 24 Stunden) deinem Versicherungsagenten.

Nach dem Schadensfall: Was tun, wenn die Versicherung nicht bezahlt?

Leider werden Schäden immer wieder abgelehnt – und zwar durchschnittlich ganze 100.000 pro Jahr! Davon ist die Ablehnung in bis zu 40 % der Fälle aber fragwürdig oder gar zu Unrecht geschehen.

 

Wird dein Schadensfall abgelehnt, ist dein VERDAS Mehrfachagent unabhängig vom Versicherungsunternehmen und steht dir unterstützend zur Seite. Dank unseres Branchen-Know-hows können wir deine Ablehnung im Detail prüfen und helfen, Uneinigkeiten zu schlichten.

 

 

Aufforderung zur erneuten Überprüfung des Falles

Oftmals werden Laien in Absageschreiben mit Klauseln aus dem Kleingedruckten konfrontiert, welche Deckungen in bestimmten Fällen ausschließen. Ohne Fachwissen verfolgt man dies oft nicht weiter, ärgert sich, und zahlt den Schaden letztendlich selbst. In vielen Fällen kann eine Aufforderung des Versicherungsunternehmens, den Fall erneut zu prüfen, und die Übermittlung eventuell fehlender Details zu einer Auszahlung führen – vorausgesetzt, sie steht dir auch zu.

 

Gang for Gericht

Hat eine erneue Prüfung des Falles kein Ergebnis gezeigt und du bist dir sicher, im Recht zu sein, bleibt dir nur noch, vor Gericht zu gehen. Hier solltest du jedoch vorab einen Anwalt konsultieren um sicherzugehen, dass die Rechtslage auch zu deinen Gunsten steht, denn ein verlorener Rechtsstreit ohne Rechtsschutzversicherung kommt dir teuer zu stehen.

 

Du hast noch Fragen? Dein VERDAS Agent hilft dir gerne weiter. Finde einfach den VERDAS Versicherungsagenten in deiner Nähe hier und schau doch mal vorbei.